„Die Geschichtensammler" starten!

Neues religionspädagogisches Projekt der JUNGEN KIRCHE SPEYER für Gruppen, Familien und Pfarrgemeinden

 

 

Speyer. Der katholische Kinder- und Jugendverband JUNGE KIRCHE SPEYER (JUKI) startet im Oktober das neue, religionspädagogische Projekt
„Die Geschichtensammler: Stein für Stein Ostern entdecken“.
Nachdem die JUKI-Weihnachtskarawane um das Nomadenmädchen Malika viele Kinder und Jugendliche bistumsweit durch die Adventszeit 2012 begleitet hatte, werden sich im Frühjahr 2014 die „Geschichtensammler“ auf den Weg machen. Der Arbeitskreis „Spiritualität“ der JUNGEN KIRCHE SPEYER hat dazu die Geschichte von Markus und Primus entwickelt, die von Leben, Sterben und Auferstehung Jesu berichten. Primus, ein ehemaliger römischer Soldat, lebt ebenso wie Markus, ein Jude aus Galiläa als alter Mann in Rom. Dort begegnen sich die Männer zufällig und stellen fest, dass ihrer beider Leben von besonderen Erlebnissen und Begegnungen geprägt sind. Für jedes dieser Schlüsselerlebnisse haben sie einen Erinnerungsstein aufbewahrt. Mit Hilfe der Erinnerungssteine berichten die Männer sich gegenseitig von Jesus und lassen Kinder und Jugendliche an ihren Geschichten teilhaben.
Zu dem neuen Projekt und der Geschichte gibt es ab Oktober 2013 vielfältige Materialbausteine auf der Aktionshomepage www.die-geschichtensammler.de.
Neben den Geschichten gibt es Vorschläge für Impulse und Kinderwortgottesdienste von Aschermittwoch bis Ostermontag, Bastelanleitungen und Liedvorschläge, Bausteine für Gruppenstunden und das Erleben der Kar- und Osterzeit in der Familie. Auch eine Vorlage für einen Kinderkreuzweg und eine Jugendnacht werden über die Homepage abrufbar sein. Materialien, wie etwa das Aktionsheft und Plakate für die Umsetzung vor Ort, werden ab Anfang 2014 über das Büro der JUNGEN KIRCHE SPEYER erhältlich sein.
„Die Geschichtensammler“ ist ein Projekt der JUNGEN KIRCHE SPEYER in Kooperation mit der Bistumszeitung „Der Pilger“.

Weiterführende Informationen:

  • www.die-geschichtensammler.de
  • Diözesanbüro der JUNGEN KIRCHE SPEYER, Ansprechpartner: Tobias Rieth, Webergasse 11, 67346 Speyer, 06232-102342, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied werden!

JUKI-Login