Fehler
  • Die Seite auf die Sie zugreifen möchten, ist nicht vorhanden.

„Prävention sexualisierter Gewalt

Kinder und Jugendliche sollen sich in der JUNGEN KIRCHE SPEYER wohl fühlen und sicher sein. Wir setzen mit der Schulung "Prävention sexualisierter Gewalt" einen wichtigen Baustein in unser Präventinskonzept ein. Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Gruppenleiter/-innen und allen die Verantwortung in der Kinder- und Jugendarbeit übernehmen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Informationen zum Thema weiterzugeben und konkrete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg zu geben.

Wir sind uns unserer Verantwortung für das Wohl von Kindern und Jugendlichen bewusst und haben uns dazu verpflichtet Präventionsmaßnahmen zu erarbeiten die in der Unterzeichnung des Kodex münden. Bei dieser Schulung lernt ihr, wie ihr in solchen Situationen handelt: Wir geben euch konkrete Handlungsempfehlungen, für den Fall, dass ihr Ansprechpartner eines Opfer werdet.

Die Schulung und die Unterzeichnung des Kodex, der eine Selbstverpflichtungserklärung ist, ist verbindliche Voraussetzung für die ehrenamtliche Tätigkeit als Gruppenleiter/-in in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Wir möchten euch mit dieser Schulung für dieses so wichtige Thema sensibilisieren und ermutigen ein qualifizierter Ansprechpartner zu sein.

Inhalte der Schulung sind:

  • Was ist sexualisierte Gewalt?
  • Nähe und Distanz
  • Eigene Grenzen kennenlernen
  • Interventionsfahrplan

Wir bieten in diesem Jahr insgesamt vier Schulungstrmine an. Für den ersten könnt ihr euch ab sofort anmelden:

  • Wann? 02.03.2013
  • Wo? Ludwigshafen (genauer Ort wird noch bekannt gegeben!)
  • Wie viel? Die Schulung ist kostenlos!
  • Wer? JUKIler/innen und Ministrant/innen
  • Anmeldeschluss: 22.02.2013

Anmeldung zur Schulung

JUNGE KIRCHE SPEYER
Webergasse 11, 67346 Speyer
06232/102-342
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied werden!

JUKI-Login