Fehler
  • Die Seite auf die Sie zugreifen möchten, ist nicht vorhanden.

JUKI-Osterschulung 2015

Ausbildungskurse für ehrenamtliche Gruppenleiter/-innen

Die JUKI-Osterschulung findet vom 07.-11. April im Kardinal-Wendel-Haus in Homburg statt. Angehende Gruppenleiter/-innen der JUNGEN KIRCHE und von Ministrantengruppen können sich in folgenden vier Bereichen fortbilden:

  • Basiskurs: Kurs für Einsteiger/-innen
  • Modul 2: Rechte und Pflichten
  • Modul 4: Altersstufenpädagogik
  • Modul 5: Öffentlichkeitsarbeit

Basiskurs| Aller Anfang! | Grundlagenkurs

Der Basiskurs ist unser Einsteigerkurs! Jugendliche ab 14 Jahren können ihn besuchen. Er gilt als Voraussetzung für den Besuch weiterer
Module! Nachdem weitere zwei (frei wählbare Module) besucht wurden, erhalten die Teilnehmer/-innen die „Lizenz“ zum Gruppenleiten!

INHALTE des Kurses

  • Meine Motivation als Gruppenleiter/-in
  • Planung einer Gruppenstunde
  • Erfahrungsaustausch mit Leuten aus anderen Pfarreien
  • Gruppenerfahrung
  • Ich als Person
  • Ich als Gruppenleiter
  • Die JUKI und der BDKJ
  • und jede Menge Spaß


Modul 2 | Alles, was Recht ist! | Rechte & Pflichten

In diesem Modul stehen nicht nur Paragraphen auf dem Programm: Was muss ich als Verantwortlicher in der Gruppenstunden– und Projektarbeit
beachten? Welche Rechte habe ich als Gruppenleiter/-in? Die Teilnehmer/-innen erfahren auch wie sie aktiv das „Wohl des Kindes“ schützen können und bspw. auch sexuellen Missbrauch vorbeugen können.

INHALTE des Kurses

  • Bedeutung von Aufsichtspflicht und Haftung
  • Jugendschutz ganz praktisch
  • Strafrecht und Sexualstrafrecht
  • Prävention sexualisierter Gewalt
  • Versicherungsschutz (in der JUNGEN KIRCHE SPEYER)
  • Anmeldung und Ausschreibung eigener Veranstaltungen
  • Zuschusswesen

 


Modul 4 | Was Fränzchen zum Franz macht | Altersstufenpädagogik

Das Modul stellt die Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen in den Mittelpunkt: Was verbirgt sich hinter der klassischen Einteilung in „Kinder– und Jugendstufe“.
Die Teilnehmer/-innen lernen dabei Grundsätze der altersspezifischen Pädagogik kennen und tauchen ein in die „Große Welt der Kleinen“ und die manchmal „Kleine Welt der Großen“.

INHALTE des Kurses

  • Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
  • Jugendliche Sub-Kulturen
  • Kindeswohlgefährdung
  • Jugendschutz ganz praktisch
  • Leben im Netz: Online-Pädagogik
  • Geschlechtsdifferenzierte Pädagogik
  • |Kindermitbestimmung
  • Kinder und Gott – Jugendliche und Gott
  • |JUKI für Kinder und Jugendliche
  • und jede Menge Spaß

 


Modul 5 | Durchgehend Geöffnet | Öffentlichkeitsarbeit

Ziel: die Teilnehmer/-innen

  • sollen die JUKI in der Öffentlichkeit vertreten können
  • den richtigen Umgang mit Medien, Außenwirkung, Zeitmanagement etc. erlernen

INHALTE des Kurses

  • Was ist überhaupt Öffentlichkeitsarbeit?
  • Wie funktioniert Werbung?
  • Facebook, Twitter, Google+ - immer das Gelbe vom Ei?
  • Wie geht Kommunikation?


Die Module können nach der Teilnahme am Basiskurses besucht werden und stehen allen Jugendlichen ab 15 Jahren offen!


 Anmeldung zur Schulung

Mitglied werden!

JUKI-Galerie-Footer

Kalender

26.01.18, 19:00 - 26.01.18, 23:59
Glühweinabend in LU-Niederfeld

09.02.18, 19:11 -
Faschingsparty

11.03.18, 12:00 - 17.03.18, 12:00
JUKI-WG

03.04.18, 14:00 - 07.04.18, 12:00
Osterschulung "JUKI-Survival"

28.04.18, 09:00 - 29.04.18, 14:00
Diözesankonferenz

05.05.18, 10:00 -
Weinwanderung

JUKI-Login

Newsletter-Anmeldung